Linkaufbau & Linkabbau

Linkaufbau vs. Linkaufbau

Angebote für SEO-Agenturen

Der Linkaufbau ist sehr wichtig, um die OffPage-Faktoren im Algorithmus positiv zu beeinflussen. Doch der Aufbau von Links ist mittlerweile eine schwierige Disziplin im Bereich SEO geworden und bedarf viel Fingerspitzengefühl. Unsere Expertise gewährleistet Ihren Erfolg, weswegen wir uns tagtäglich für Sie fortbilden. Ob Sie nun Webmaster sind oder selbst Suchmaschinenoptimierung betreiben: Wir helfen Ihnen sehr gerne!

  • Sie wurden von Google Penguin abgestraft und möchten die Abstrafung loswerden?
  • Ihnen ist es wichtig, dass ausschließlich sehr hochwertiges Linkbuilding betrieben wird?
  • Sie möchten, dass so wenig wie möglich Links abgebaut werden?
  • Sie möchten vertrauensvolle, professionelle und hochwertige Leistung?

Wir unterbreiten Ihnen gerne ein kostenfreies Angebot. Eine kurze Anfrage genügt und wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung. Informationen, worum es sich beim Linkaufbau beziehungsweise Linkabbau genau handelt und vor allem, wie sich der theoretische Ablauf in einer Kooperation mit uns verhält.


*Pflichtfelder


Ablauf Linkaufbau- & abbau

Ablauf Linkaufbau:

  • Erfassung des Themas Ihrer Webpräsenz
  • Recherche potentieller und effektiver Linkquellen
  • Linkstrategie, sofern nicht vorhanden
  • Umsetzung dieser Linkstrategie
  • Qualitätsmanagement – und Controlling.

Ablauf Linkaufbau:

  • Erfassung des Themas Ihrer Webpräsenz
  • Recherche potentieller und effektiver Linkherkünfte
  • Link-Detox-Strategie
  • Umsetzung dieser Linkstrategie
  • Qualitätsmanagement – und Controlling.

Kontaktieren Sie uns jetzt und lassen Sie sich ein kostenloses und unverbindliches Angebot zusenden!

Linkaufbau

1. Der Sinn vom Linkaufbau in Kürze erklärt
2. Welche Linktypen gibt es?
3. Faktoren beim Linkbuilding

Linkabbau

1. Der Sinn vom Linkabbau in Kürze erklärt
2. Faktoren beim Link-Detox 

1. Der Sinn vom Linkaufbau in Kürze erklärt

Unter Linkaufbau beziehungsweise Linkbuilding versteht man innerhalb der SEO-Szene den Aufbau von Backlinks. Während vor vielen Jahren vor allem die Masse zählte, ist es heute in gewisser Weise die Qualität, die beim Aufbau eine Rolle spielt. Grundsätzlich ist das Ziel, dass der externe Faktor (“OffPage”) positive Signale an die Suchmaschine sendet. Da OffPage-Multikplikatoren insbesondere bei der Suchmaschine Google einen großen Wert genießen, ist dieser Punkt quasi unabdingbar. Hierfür steht zum Beispiel unsere OffPage-Analyse zur Verfügung.

2. Welche Linktypen gibt es?

Grundsätzlich hat jeder Linktyp seine Vor- und Nachteile, wobei sich in den letzten Jahren herauskristallisiert hat, welche Linkarten erfolgreich und weniger erfolgreich sind. Wenig Erfolg verzeichnen unter anderem Webkataloge, Social Bookmarks oder zu Teilen auch Artikelverzeichnisse, wobei dies stark vom jeweiligen Portal abhängt. Ausnahmen bestätigen die Regel.

Einen bis dato guten Erfolgsfaktor bieten Links von Authority-Seiten wie Wikipedia oder große Nachrichtenseiten, gefolgt von starken Webseiten- und Blog-Links. Für das Linkprofil ist es jedoch sehr wichtig, dass es sich um sehr natürliche Verlinkungen handelt, weswegen – wir nennen es Basislinks – notwendig sind, sodass die Suchmaschine Trust in das jeweilige Projekt gewinnt. Dazu gehören Links aus Foren, Blog-Kommentaren, Pressemitteilungen, sozialen Netzwerken, Videoportalen, PDFs, Bildverlinkungen, Gästebucheintrag und vieles mehr.

3. Faktoren beim Linkbuilding

Linkbuilding verändert sich sehr stark, sagt Google doch stets, dass die OnPage-Faktoren immer wichtiger werden. Wir sehen beide Seiten der Medaille und behaupten, dass der Großteil der Rankings von externen Faktoren beeinflusst wird und das auch weiterhin werden wird, zumal OnPage-Faktoren einfacher manipulierbar sind als externe Faktoren. Beim Linkbuilding spielt die Linkquelle eine sehr wichtige Rolle, da diese entscheidend dafür ist, wie viel Linkjuice auf die Zielseite vererbt wird. Eine geeignete Linkquelle verfügt über ein natürliches Linkprofil, weist zu der Zielseite eine hohe Übereinstimmung in Bezug auf die Themenrelevanz auf und ist in dem verlinkenden Beitrag themenrelevant verlinkt. Ein weiterer großer Faktor ist der Linktext, der natürlich aufgebaut werden und nur in seltenen Fällen Wunschkeywords enthalten sollte. Basislinks kombiniert mit guten Webseiten- und Blog-Links führen zu guten Rankingergebnissen, solange auf Natürlichkeit geachtet wurde.

1. Der Sinn vom Linkabbau in Kürze erklärt

Bei einer größeren Anzahl an schädlichen Links und einer entsprechenden Abstrafung durch die Suchmaschine bedarf es einer Linkentfernung. Zumeist ist der Auslöser eine Abstrafung von Google, was dadurch deutlich wird, dass die angestrebten Zielrankings beziehungsweise Keywords deutlich im Ranking verloren haben. Natürlich besteht die Möglichkeit, regelmäßig zu überprüfen, ob etwaige Verlinkungen bestehen, deren Qualität nicht hochwertig ist.

2. Faktoren beim Link-Detox

Grundsätzlich ist die Definition eines schädlichen Links schwierig beziehungsweise nicht eindeutig. Es gibt jedoch Tools, die anhand technischer Faktoren identifizieren, ob die Verlinkung schadet oder förderliche Auswirkungen hat.  Faktoren wie die Themenrelevanz, Linktext, Linkziele und viele weitere Faktoren entscheiden darüber, ob der Link entfernt werden sollte oder nicht, wenngleich eine automatische Erkennung durch Tools eher unzuverlässig ist beziehungsweise einer sorgfältigen Überprüfung bedarf.

Sie wünschen einen Rückruf?

Dann übermitteln Sie uns bitte die folgenden Daten, wir rufen Sie dann schnellst möglich zurück.

Name:
Telefon:
E-Mail: